Ab dem 01.12.1997 trafen sich eine handvoll begeisterte Sängerinnen und Sänger im Partyraum bei Familie Baston.

Im Laufe der Zeit wurde der Chor größer. Es kamen auch einige Instrumente dazu (z.B. Querflöte, Gitarre, Trompete usw.)

Der Name "Nouvel Esprit" kommt aus dem französischen und bedeutet "Neues geistiges Lied". Unter diesem Motto haben wir auch einige Workshops auf der Jugendburg Gemen mitgemacht.

Ein neues Logo wurde entwickelt und hat bis heute Besand:
es sind die drei Grundfarben gelb, blau und rot, die in eime Wirbel den "neuen Geist" darstellen sollen.

Nach kurzer Zeit wurden die Auftritte häufiger, von Zeit zu Zeit waren wir auch außerhalb von Velen "aktiv". Durch die musikalische Begleitung bereicherten wir so manchen Gottesdienst, sei es bei Hochzeiten, zu Weihnachten oder Ostern, zu Erntedank, zur Erstkommunion oder Firmung, und sogar bei einer Primiz.

Es macht uns immer wieder Freude!

 

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Erntedank-Doecker.jpg)Erntedank-Doecker.jpgGruppe bei der Erntedankfeier, Verabschiedung von Pastor Döcker 06.10.2019 in St. Andreas353 KB